Die Reise zum ersten Kuss

Bild Drei mit dem Buch 1250

Samstag, 26. Oktober, 19:00 Uhr

COMMUNITYartCENTERmannheim präsentiert: Die Reise zum ersten Kuss: eine Kosovarin in Kreuzberg

Die 15-jährige aufgeweckte Era lebt mit ihrer Familie in Prishtina, der Hauptstadt des Kosovo. Schweren Herzens fliehen sie in den 90ern aus ihrer umkämpften Heimat nach Deutschland.

Dort versucht sie eine neue Heimat zu finden – und schnell lernt Era das Land lieben, in dem es so viele Freiheiten und Möglichkeiten gibt. Im bunt gemischten Stadtteil Berlin Kreuzberg sucht sie nach ihrem Platz in der Klasse, der Straße – und im Land.

Die Journalistin Arta Ramadani kam selbst als Kind in den 90er Jahren nach Deutschland, wo ihre Familie das Glück in Mannheim fand. In ihren Interviews erwähnt Arta Ramadani immer wieder, dass sie es bereichernd fand, in einer Stadt wie Mannheim groß geworden zu sein. Sie versteht ihren Roman als eine Liebeserklärung an die Demokratie, an Deutschland und an die Musik. Die Veranstaltung findet im Rahmen der einander-Aktionstage statt und ist eine Kooperation mit COMMUNITYartCENTERmannheim und dem Albanischen Verein Dardania e.V..

 

Die Reise zum ersten Kuss: eine Kosovarin in Kreuzberg – Lesung und Gespräch mit Arta Ramadani

26. Oktober 2019 

19.30 Uhr 

COMMUNITYartCENTERmannheim, Laurentiusstraße 16/Ecke Mittelstraße 27, Neckarstadt-West

 

Logo CaCmannheim RGB 300dpi

Kultur am Neckar

 

QM Neckarstadt-West
Lichtmeile
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok