Die vier Elemente

Vier Elemente Lutherkirche 1250

Montag, 08. Juli, 20:00 Uhr

Die Diakoniekirche Luther präsentiert: Die vier Elemente

Die antike Idee, dass die ganze Welt aus nur vier Elementen besteht und alle Erscheinungen auf sie zurückgeführt werden können, ist von der modernen Naturwissenschaft natürlich längst widerlegt. Trotzdem waren Wasser, Feuer, Erde und Luft für Künstler und Musiker seit Jahrhunderten eine willkommene Quelle der Vorstellungskraft und gerade in ihrem unterschiedlichen Ausdrucksgehalt sehr reizvoll. Auch das Filsbach Consort, ein junges achtstimmiges Vokalensemble aus Mannheim, greift das Thema »Die vier Elemente« mit einem neuen Programm auf.

Es wird am Sonntag, den 7. Juli 2019 um 19 Uhr im LUCATION. Ehemaliges Hallenbad Nord (Ludwigshafen) und am Montag, den 8. Juli 2019 um 20 Uhr zu in der Diakoniekirche Luther (Mannheim) hören sein. Alle Stücke sind von den vier Elementen inspiriert, wobei der Bogen von Volksliedbearbeitungen wie Kein Feuer, keine Kohle über frühneuzeitliche Madrigale (Gelo hà madonna il seno, Carlo Gesualdo) bis zu ausladenden spätromantischen Kompositionen wie Charles Hubert Parrys At The Round Earth's Imagined Corners reicht und die Besetzung mehrfach zwischen Achtstimmigkeit, 5-6-stimmigen Werken sowie Männer- und Frauenchor wechselt. Zahlreiche Stücke arbeiten mit tonmalerischen Elementen, etwa wenn in William Byrds Terra tremuit die Erde zu zittern beginnt oder in Edward Elgars Love's Tempest der Sturm anhebt. Ein ganz besonderer Effekt entsteht, wenn der erst vor zwei Jahren verstorbene estnische Komponist Veljo Tormis in seiner Komposition Tuul könnuma kohal mehrfach Glissandi verwendet, um den Wind darzustellen. Das Filsbach Consort wurde 2010 gegründet und ist nach einem traditionellen Mannheimer Innenstadt-Viertel benannt, das den »Filsbach« mittlerweile unter sich begraben hat und heute zu den internationalsten Vierteln der Stadt zählt. Die acht jungen Sängerinnen und Sänger sind inzwischen ein etablierter Teil der Mannheimer Kulturszene und regelmäßiger Gast bei unterschiedlichsten Konzertveranstaltungen.

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei.

 

Kultur am Neckar

 

QM Neckarstadt-West
Lichtmeile
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok