Sommer in West

Sommer in West

 

 

 

Kultur am Neckar 2018

Kultur am Neckar 2018

Vom 17.05. bis einschließlich 26.07.2018 - Der Donnerstagstreffpunkt im Westen: Die die Sitzstufen am Neckar verwandeln sich, direkt hinter dem Einraumhaus am Alten Messplatz, wieder zum kulturellen Open Air Treffpunkt der Neckarstadt-West. Jeden Donnerstag ab 20:00 Uhr wird aus dem Neckarvorland eine Bühne im öffentlichen Raum, auf der Bands unterschiedlichster Musikrichtungen auftreten und szenische Lesungen die Besucher in ihren Bann ziehen.

„Klangstufen“ und „Sommernachtslesungen“
Den Startschuss der Musikreihe „Klangstufen“ geben „Idiophon“ und „A Girl Like Rambo“ am 17.05. mit einer zündenden Mischung aus Punk, Post-Punk, New Wave und Elektro. Weniger laut aber mit genauso viel Gusto übernehmen Coralie Wolff und Boris Ben Siegel am folgenden Donnerstag, den 24.05. das Ruder und eröffnen die szenische Lesereihe „Sommernachtslesungen“ mit ihren „Mannheimer Bordellgeschichten“.

Die beiden Themen-Formate werden in den kommenden Wochen ein vielseitiges musikalisches und literarisches Potpourri an den Neckar bringen, das ein bunt gemischtes Publikum anspricht. Der Eintritt zu allen Veranstaltungsabenden ist frei.

Die aktuellen Veranstaltungen des „Sommer in West“ sind unter www.neckarstadt-west.de/sommer-in-west.html einzusehen. Auf die „Sommernachtslesungen“ und „Klangstufen“ im Rahmen von „Kultur am Neckar“ wird auf der Facebook-Seite „Kultur am Neckar“ gesondert hingewiesen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Sommer in West
„Kultur am Neckar“ findet 2018 erstmals im Rahmen des neu ins Leben gerufenen Labels „Sommer in West“ statt. Mit verschiedensten Aktionen und Projekten der Lokalen Stadterneuerung soll das Vielfaltsquartier Neckarstadt-West gestärkt werden. In diesem Rahmen hat sich die Stadt Mannheim mit der MWSP, dem Quartiersmanagement und den lokalen Akteuren zusammengetan, um ein Sommerprogramm „Sommer in West“ für die Bewohner des Stadtteils und darüber hinaus auf die Beine zu stellen.

21. Juni: Fluss-Lust

180621 Fluss Lust

Kultur am Neckar - Sommernachtlesungen: Ein Abend mit Frau Franke und Herr Barrett Lust.

An diesem Abend am Neckarufer haben Frau Franke und Herr Barrett Lust, sich mit dem Thema Fluss in Musik und Literatur zu befassen. Es wird gelesen, gesungen, gekichert und geklampft - in herrlicher Harmonie und durchaus durcheinander.

20. Juli: Neckarstadtcup

180720 neckarstadtcup Seite 1

Eingeladen sind alle 6 bis 10-Jährigen bzw. die Jahrgänge 2012, 2011, 2010 und 2009

Strecken zwischen 400m und 1,4 km
Vom Bürgerhaus zum Neckar und zurück über die Dammstraße und den Neumarkt.

Die Läufe starten ab 17 Uhr Ab 18 Uhr Siegerehrung mit Pokalen und Preisen Buntes Rahmenprogramm mit vielen Spiel- & Sportmöglichkeiten, Essen & Getränken

Kostenlose Anmeldungen bis 12. Juli unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Nachmeldungen bis 1 Stunde vor Start

23. Juni - 25. Juli: Lovers´Club

180623 Einraumhaus

EINRAUMHAUS c/o
zeigt
JULIA BÜNNAGEL &
PATRICK RIEVE
"Lovers´Club"

23. Juni. 2018 bis 15.Juli 2018
Dammstraße 1 / 68169 Mannheim

Eröffnung:
Freitag, 22.6.2018, 19 Uhr

Öffnungszeiten:
Freitag und Samstag von 16 bis 19 Uhr
und nach Vereinbarung

Einraumhaus c/o Mannheim
Dammstraße 1, Alter Messplatz, 68169 Mannheim

"Lovers´Club"
Neben ihren eigenständigen künstlerischen Positionen haben Julia Bünnagel und Patrick Rieve in den letzten Jahren immer wieder zusammen gearbeitet. Entstanden sind Objekte im Außenraum, Medienarbeiten und eine Folge von Publikationen. Für das Einraumhaus erschaffen sie eine gemeinsame umfassende Installation... Willkommen im Lovers' Club! Julia Bünnagel arbeitet als Bildhauerin, Soundperformerin und Installationskünstlerin. Ihre gattungsübergreifenden Arbeiten umfassen Skulpturen, großformatige modulare Installationen, Soundobjekte und Schriftbilder. Patrick Rieves Werk umfasst Zeichnungen, Objekte, Installationen und Aktionen sowie künstlerische Publikationen. Oft handelt es sich dabei um Projekte, die in Teilen konzeptuell angelegt sind und sich in verschiedenen Medien materialisieren. Inhaltlich wiederkehrende Themen sind die Fraktionierung von Realität und die Positionierung des Individuums innerhalb dieser Wirklichkeitsschichtungen. Ihre unterschiedlichen medialen und ästhetischen Ansätze verbinden sich dank gemeinsamer Fragestellungen und andersartiger Herangehensweisen zu einem Ganzen.
Zusammen leben sie in Köln.

VORSCHAU 2018:

20.7.2018 – 22.8.2018 SOMMER: MUSIK/ KONZERTE/ GESANG
21/22.7. 2018 „Kultur Tour", Event Neckarstadt
28.7.2018 „Go West“, Event Neckarstadt
6.9.2018 Klangperformance von haarmannhommelsheim
"Die Umrandung des Nichts"
14.9.2018 – 28.10.2018 SKAFTE KUHN, Mannheim

22. Juni: Lovers´Club

180623 Einraumhaus

EINRAUMHAUS c/o
zeigt
JULIA BÜNNAGEL &
PATRICK RIEVE
"Lovers´Club"

Eröffnung:

Freitag, 22.6.2018, 19 Uhr

Einraumhaus c/o Mannheim

Dammstraße 1, Alter Messplatz, 68169 Mannheim

"Lovers´Club"
Neben ihren eigenständigen künstlerischen Positionen haben Julia Bünnagel und Patrick Rieve in den letzten Jahren immer wieder zusammen gearbeitet. Entstanden sind Objekte im Außenraum, Medienarbeiten und eine Folge von Publikationen. Für das Einraumhaus erschaffen sie eine gemeinsame umfassende Installation... Willkommen im Lovers' Club! Julia Bünnagel arbeitet als Bildhauerin, Soundperformerin und Installationskünstlerin. Ihre gattungsübergreifenden Arbeiten umfassen Skulpturen, großformatige modulare Installationen, Soundobjekte und Schriftbilder. Patrick Rieves Werk umfasst Zeichnungen, Objekte, Installationen und Aktionen sowie künstlerische Publikationen. Oft handelt es sich dabei um Projekte, die in Teilen konzeptuell angelegt sind und sich in verschiedenen Medien materialisieren. Inhaltlich wiederkehrende Themen sind die Fraktionierung von Realität und die Positionierung des Individuums innerhalb dieser Wirklichkeitsschichtungen. Ihre unterschiedlichen medialen und ästhetischen Ansätze verbinden sich dank gemeinsamer Fragestellungen und andersartiger Herangehensweisen zu einem Ganzen.
Zusammen leben sie in Köln.

VORSCHAU 2018:

20.7.2018 – 22.8.2018 SOMMER: MUSIK/ KONZERTE/ GESANG
21/22.7. 2018 „Kultur Tour", Event Neckarstadt
28.7.2018 „Go West“, Event Neckarstadt
6.9.2018 Klangperformance von haarmannhommelsheim
"Die Umrandung des Nichts"
14.9.2018 – 28.10.2018 SKAFTE KUHN, Mannheim

26. Juli: Juliana Blumenschein Quintett

180726 Juliana Blumenschein Quintett

Das Aufeinandertreffen von Jazz und brasilianischer Musik kreiert immer ein eindrucksvolles musikalisches Erlebnis. So auch in der Musik von Juliana Blumenschein, Tochter zweier brasilianischer Musiker und von klein auf von Musik umgeben.

In ihren Kompositionen verarbeitet Sie zahlreiche Einflüsse aus ihrer brasilianischen Herkunft, Jazz, klassischer Musik und dem Soul. Mal mit englischen, mal mit brasilianischen Texten, erzählen ihre Songs persönliche Geschichten aus dem Leben.

Ihre Kompositionen präsentiert sie im Quintett, in dem neben Juliana Blumenschein die Mannheimer Musiker Florin Küppers an der Gitarre, Jan Dittmann am Kontrabass, Jonasm Esser am Schlagzeug und der aus Salvador, Brasilien stammende Saxophonist und Flötist Joander Cruz spielen.

Besetzung:
Juliana Blumenschein - Gesang
Joander Cruz - Saxophon/Flöte
Florin Küppers - Gitarre
Jan Dittmann - Kontrabass
Jonas Esser - Schlagzeug

KistenHans - Eine neue Ausstellungsreihe in der Neckarstadt-West

180518 Kunstschaukästen

Ab dem 18. Mai ist die neue Ausstellungsreihe “KistenHans” im öffentlichen Raum der Neckarstadt-West begehbar. Die Ausstellungsreihe präsentiert v.a. Graphik- und Druckkunst in Schaukästen, die im öffentlichen Raum, an Plätzen und Hausfassaden angebracht sind. Nationale und internationale Künstler werden eingeladen die Schaukästen zu befüllen und mit dem städtischen Raum und seinen Bewohnern in einen Dialog zu treten.

Die Schaukästen sind ehemalige Informationskästen aus den Wohnkasernen der ehemaligen US-Militärflächen Benjamin Franklin Village und werden nun weitergenutzt, um zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum sichtbar zu machen.

Das Projekt “KistenHans” wurde von dem Einraumhaus c/o Mannheim ins Leben gerufen und von Skafte Kuhn kuratiert. Der Start des Projekts ist Teil des Programms „Sommer in West“ – initiiert von der Lokalen Stadterneuerung (LOS). Dabei sollen die Kunstschaukästen nicht „lediglich“ Kunst in den öffentlichen Raum transportieren, sondern die Bewohner und Interessierte zu spontanen Begegnungen und Gesprächen einladen.

Wie bei dem Spielzeug des Schachtelteufels werden bei KistenHans Schaukästen mit überraschendem Inhalt im städtischen Raum aufgestellt. Die Folgen sind ähnlich der Büchse der Pandora unberechenbar und herkömmliche Sehgewohnheiten werden aufgerüttelt. Dabei bilden nicht nur die Schaukästen selbst die Ausstellungsfläche, sondern ebenfalls ihr direktes Umfeld.

Mit Unterstützung des Bezirksbeirats Neckarstadt-West und dem Engagement der städtischen Entwicklungsgesellschaft MWSP, können die Kunstschaukästen zunächst an folgenden Orten in der Neckarstadt-West betrachtet werden: Am Bürgerhaus in der Lutherstraße/ Ecke Zehntstraße, am Alten Volksbad und in den Schaufenstern des ehemaligen Sparkassengebäudes in der Mittelstraße.

Wir bedanken uns hierfür bei der GBG und der Sparkasse Mannheim sowie dem Immobilienmanagement der Stadt Mannheim. Hauseigentümer, die durch die Bereitstellung von Teilen ihrer Fassade bei diesem Projekt mitmachen möchten, können sich gerne mit Philipp Morlock oder der MWSP Mannheim in Verbindung setzen.

Die ersten Schaukästen zeigen Werke und Interventionen von Skafte Kuhn und Eva Wittig.

---

Kontakt: Philipp Morlock | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! T +49 (0)1 77 6622608

Natalie Papadopoulos | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! T+ 0621-3096-922

2. Juni - 28. Juli: Sport am Neckar - Qigong

Qigong

Auf der Neckarwiese liegen und bei Sonnenschein entspannen? Das hört sich gut an. Noch besser klingt allerdings: Sport am Neckar! 

Weiterlesen ...

MUSIK-WELTEN DER NECKARSTADT-WEST

Musik Welten sommer 18

 

MUSIK-WELTEN DER NECKARSTADT-WEST – ein musikalisches Picknick auf dem Neumarkt

Machen Sie mal Pause (von der Fussball-WM) und kommen Sie auf den Rasen des Neumarkts zum musikalischen Picknick MUSIK-WELTEN. Am 1. Juli 2018 ab 16.00 lädt das COMMUNITYartCENTERmannheim zum choreografierten Sommerkonzert ein. Wenn Pavillons den Quartiersplatz säumen und in der Mitte gepicknickt wird, zeigen über 30 beteiligte Musiker*innen und Ensembles die Vielfalt des Stadtteils Neckarstadt-West. Im musikalischen Ping-Pong-Spiel folgen indische Melodien auf elektronische Sounds, genauso wie sich Klassik, Rock und Pop abwechseln.

LEITUNG: MIKE RAUSCH und ANNETTE DOROTHEA WEBER

Es wirken mit + + + BARBARA R. GRABOWSKI und BRIGITTE BECKER + + + CELLIBRATION + + + GEMISCHTER MÄNNERCHOR 1879 OPPAU + + + JAMOLECTRIC + + + NECKARGANGA + + + NEEN + + + MARKUS SPRENGLER & FRIENDS + + + SCHÜLER/INNEN-BAND DER MARIE-CURIE-SCHULE + + + U.A.

Kultur am Neckar

 

QM Neckarstadt-West
Lichtmeile
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok