Urbaner Garten Mannheim

Urbaner Garten Mannheim

(Projektjahre 2010 - 2012)

Ein urbaner interkultureller Garten“, der gemeinschaftlich durch die Bewohnerschaft der Neckarstadt-West konzipiert und gestaltet wird, bietet die Möglichkeit sowohl urbane Räume für Begegnungen zu schaffen, führt aber bereits in seiner Entstehung zu einem Ort der Toleranz, der Partizipation und des interkulturellen Austausches.

Der „Urbane Interkulturelle Garten“ selbst, bietet mannigfaltige Chancen für die Entwicklung eines stadtteilspezifischen Gemeinwesens.Für den Bildungsbereich fungiert er als mehrdimensionaler Bildungsort, in dem Kinder die Chance haben sich mit dem Thema natürliche Lebensräume auseinanderzusetzen. Das Wohnumfeld erfährt eine Aufwertung, da ein solcher Garten einen Mehrwert für den sonst sehr Grünflächen armen Stadtteil bietet. Die kulturelle Vielfalt erhält einen neuen Impulsgeber für den interkulturellen Austausch.

Auf diese Weise wird Toleranz in alle gesellschaftliche Ebenen vermittelt und auch an zukünftige Generationen weitergegeben.

Projektbericht Urban Gardening Mannheim

 
 
 
 
Kultur am Neckar

 

QM Neckarstadt-West
Lichtmeile
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok